Auf der Suche nach White Russian in Rudolfsheim-Fünfhaus 1

Wien ist voller dunkler Geheimnisse, verwinkelter Pfade und schräger Überraschungen. Eine Stadt, in der Filme wie Slumming spielen, deren Drehorte wir bereits 2012 auf unserer „bösen“ Tour besucht haben. Doch wer sagt, dass schlecht beleuchtete Winkel, Gassen und Straßen-Cafés nicht auch erfreuliche Erlebnisse zu bieten haben?

Würstelstadl, Foto: Martina SchenkWir haben den internationalen „Day of the Dude (zu Ehren des Kultfilms „The Big Lebowsky„) zum Anlass genommen, das unbekanntere Wien zu besuchen. Gesucht haben wir Lokale auf der upper west side – im 15. Wiener Gemeindebezirk Rudolfsheim-Fünfhaus. Über die Schmelzbrücke, hin zu den Underground-Künstlertreffs dieser Stadt.

Was wir dabei gefunden haben, ist in einer (alles andere als journalistischen 😉 ) Reportage zu sehen.
Dabei wollten wir bloß einen White Russian haben.

Mit dabei hatten wir bloß etwas Kleingeld, eine Mini-Actioncam für verwackelte Aufnahmen und eine Portion Glück. Vor allem, was die Freundlichkeit der uns empfangenden Lokalbesitzer- und Gäste betraf. Vielleicht dehnen wir unser Samstagnachttägliches Ausgehprogramm gar in Zukunft auf den 15. Bezirk aus? Wer weiß. Aber, seht selbst.

Video: White Russian Tour (Idee: Martina Schenk & Richard Pyrker / immersive productions 2013)

Das schreit nach einer Fortsetzung:

Würdet ihr bei einer nächsten „White Russian Tour“ mitmachen?

Die Nacht wartet auf uns.